Wie schalte ich meine Telekom Festnetz Mailbox aus?

Erinnerst du dich, als die Voicemail noch nützlich war? Dann wurden E-Mail und SMS populär, die Festnetze begannen zu verschwinden, und die Voicemail wurde schließlich zu einer Belastung für viele. Viele Menschen hinterlassen jedoch immer noch Voicemails, also was muss eine Person, die Voicemails hasst, tun?
Es gibt einige Optionen, um die telekom festnetz mailbox ausschalten, obwohl keine davon perfekt ist. Abhängig von Ihrem Telefon können Sie möglicherweise einen Carrier-Code verwenden, die Einstellungen Ihres Telefons anpassen oder eine Drittanbieter-App verwenden. Es gibt auch weniger technische Optionen, die den Zweck erfüllen. Hier sind vier Methoden, um Sprachnachrichten zu deaktivieren oder zumindest einzuschränken.

Wie man Sprachnachrichten auf Android löscht

Wenn Sie über ein Android-Telefon verfügen, können Sie die Voicemail möglicherweise deaktivieren, indem Sie Ihre Einstellungen für die Anrufweiterleitung anpassen; Sie können drei Funktionen deaktivieren, z. B. Weiterleiten bei Besetzt, Weiterleiten bei Nichtbeantwortung und Weiterleiten bei Nichtbeachtung. In einigen Fällen können Sie die gesamte Anrufumleitung deaktivieren.

Android-Screenshot der Seite mit den Anrufeinstellungen und Optionen zur Anrufweiterleitung
Auf einigen Android-Handys können Sie die Anrufumleitung deaktivieren, wodurch die Voicemail gelöscht wird.

Hinweis: Ihre Optionen stimmen möglicherweise nicht genau überein, und nicht alle Android-Smartphones haben diese Einstellung.

  • Überprüfen Sie, ob Sie es haben, indem Sie die Telefon-App öffnen, dann auf das Menü-Symbol tippen und auf Einstellungen gehen.
  • Blättern Sie durch die Einstellungen und tippen Sie auf Anrufumleitung, wenn dies eine Option ist.

Hinweis: Möglicherweise müssen Sie Erweiterte oder Weitere Einstellungen öffnen, um dies zu finden.
Deaktivieren Sie alle Anrufumleitungsfunktionen. Ihr Telefon sollte die Weiterleitung von Anrufen an Ihren Voicemail-Anbieter einstellen.

So verwenden Sie Carrier Codes zum Entfernen von Sprachnachrichten

Ihr Netzbetreiber kann Ihnen möglicherweise helfen, die Sprachnachricht zu deaktivieren. Sie können auch versuchen, mit einem Carrier-Code den Kundendienst anzurufen oder die Helpline direkt anzurufen, um mit einem Mitarbeiter zu sprechen. Wählen Sie 611 von Ihrem Smartphone aus, wenn Sie in den USA bei AT&T, Sprint, T-Mobile oder Verizon sind. Sie sollten mit jemandem sprechen können, der Ihre Sprachnachricht abschalten kann, während Sie am Telefon sind.

Eine Android-App herunterladen

Wenn der Kundenservice Ihnen nicht helfen kann oder Sie eine andere Methode bevorzugen, können einige Anwendungen helfen, darunter die passend benannte No More Voicemail.

Android Screenshot von No More Voicemail App Setup Screen

No More Voicemail führt Sie durch die Schritte zur Beseitigung der Voicemail; Sie müssen die Schritte möglicherweise mehrmals durchlaufen.
No More Voicemail verwendet eine Funktion namens bedingte Anrufumleitung, die von den vier großen Anbietern sowie U.S. Cellular angeboten wird. Einmal eingerichtet, hört Ihr Anrufer ein endloses Klingeln, wenn Sie nicht abnehmen, wie in den Tagen vor dem Anrufbeantworter. Bei der Einrichtung wird ein Aktivierungscode über eine In-App-Taste gewählt, auf die Trennung des Anrufs gewartet und dann bestätigt, dass Sie dies in der App getan haben.

Rufen Sie Ihre Nummer von einem anderen Telefon aus an, um sicherzustellen, dass sie funktioniert; wenn Ihre Sprachnachricht abgehoben wird, müssen Sie es erneut versuchen.

Hinweis: Dies funktioniert möglicherweise nicht mit allen Handys; wenn nicht, kann das Unternehmen möglicherweise helfen (E-Mail support@nomorevoicemail.co) oder Ihren Netzbetreiber kontaktieren. Darüber hinaus sagen viele Google Play-Rezensionen, dass einige Anrufe immer noch gelegentlich durchgehen.

Füllen Sie Ihre Mailbox aus

Eine gute Möglichkeit, die Voicemail an den Bordstein zu kicken, ist das Auffüllen Ihrer Mailbox. Wenn Sie einen Anruf ablehnen oder verpassen, meldet eine Ansage dem Anrufer, dass die Mailbox voll ist und kann keine Nachricht hinterlassen.

Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie Sie Ihre Mailbox füllen können:

  • Löschen Sie niemals Ihre Voicemail-Nachrichten und warten Sie, bis sie sich gefüllt haben.
  • Rufen Sie Ihr Telefon an, warten Sie auf den Piepton und spielen Sie Musik über den Lautsprecher ab. Möglicherweise müssen Sie einige Nachrichten aufnehmen, wenn Voicemails eine Sperrzeit haben, aber sobald Sie dies getan haben, können Sie keine neuen Nachrichten mehr empfangen.
  • Ändern Sie Ihre Begrüßung so, dass niemand das Postfach überprüft und dass Sie einen Text oder eine E-Mail senden, anstatt eine Nachricht zu hinterlassen.

Voicemail in Text umwandeln

Voicemail geht kurzfristig nirgendwo hin, aber Sie können den „Voice“-Teil daraus herausnehmen, indem Sie visuelle Voicemail verwenden, die Ihre Nachrichten transkribiert. Mobilfunkbetreiber bieten kostenpflichtige Optionen an, aber Google Voice macht es kostenlos.

Um Google Voice nutzen zu können, müssen Sie Ihre Anrufe an eine Google Voice Nummer weiterleiten, die ebenfalls kostenlos ist. Wenn Sie eine Voicemail erhalten, transkribiert Google sie und schreibt sie in Textform oder per E-Mail an Sie.